Compact Series: In Win stellt SFX-Netzteil mit 700W vor

Dass Netzteile nicht groß sein müssen, um Leistung zu bringen, zeigt In Win mit einem neuen Produkt: Das neue Modell der Compact Series bringt im SFX-Format bis zu 700 Watt Leistung. Dafür ist noch nicht einmal das größere SFX-L-Format nötig gewesen.


Wer starke Hardware befeuern will, braucht ein ausreichend dimensioniertes Netzteil. Und gerade hochwattige Modelle sind in der Regel groß, doch In Win packt mit der Compact Series relativ viel Watt in ein kleines SFX-Format-Netzteil. Dementsprechend kommt der Stromspender mit Maßen von 125 x 100 x 63 Millimetern - das ist SFX-Standard und nicht wie so oft SFX-L, womit das Netzteil so kompakt wie nur möglich ausfällt. Hinzu kommt eine 80+-Gold-Zertifizierung und eine einzige 12V-Schiene. Ansonsten bringt das Netzteil die verbreiteten Schutzmechanismen mit.

Das CS700W von In Win ist vollmodular und kommt mit schwarzen Flachbandkabeln, die das Verlegen in engen Gehäusen vereinfachen sollen. Entsprechend der Leistung fällt die Anschlussvielfalt groß aus: Neben dem einzelnen 24-Pin-ATX-Strang verfügt das Netzzteil außerdemm über gleich zwei 4+4-Pin EPS-Steckern, vier PCI-Express 6+2-Konnektoren sowie Acht Sata- und vier 4-Pin-Molex-Anschlüsse. Die Kühlung der Hardware übernimmt ein 92mm-Lüfter, In Win gewährt eine Garantiezeit von 5 Jahren

Anzeige