0 von 10 Punkten: Surface Laptop 2 ist fast unreparierbar

Die Surface-Geräte sind bekannt für die hochwertige Verarbeitung und ansprechende Designs - so auch bei den neuesten Modellen. Laut iFixit ist dafür die Reparierbarkeit wieder einmal miserabel.


Mit dem Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 bietet Microsoft die neuesten Iterationen seiner Hybrid-Geräte an, welche technisch auf den neuesten Stand gebracht wurden. Doch die Probleme, die iFixit schon bei den Vorgängern ausmachte, bleiben auch hier bestehen, entsprechend sind die Punktzahlen katastrophal: Das Surface Pro 6 erhält nur einen Punkt, das Surface Laptop 2 sogar null Punkte (von zehn Punkten).

Im Grunde genommen kritisiert iFixit vor allem eines, nämlich den massiven Einsatz von Klebstoff. Das mache es für Endkunden nahezu unmöglich, ein Gerät selbst zu reparieren, ohne in Gefahr zu geraten, noch mehr kaputt zu machen - speziell beim Surface Laptop. Nicht nur das Gehäuse, sondern auch der Akku, interne Platinen und die Ports seien entsprechend verklebt. Folglich bleibt dem Nutzer bei einem Defekt oft keine andere Wahl, als das jeweilige Gerät bei Microsoft einzuschicken oder defekt weiter zu veräußern, so das Urteil der Reparaturprofis. Das gelte vor allem beim Surface Laptop 2, wohingegen mit beim Surface Pro mit etwas Geschick im Falle eines Defekts noch etwas zu retten sei.

Anzeige