Alle Artikel

  • LED-Leisten selbst gemacht!

    Es gibt viele Möglichkeiten ein Gehäuse zu beleuchten. In dieser Anleitung wollen wir Euch zeigen, wie ihr Euch hierzu LED-Leisten selbst bauen könnt. Je nach Größe des Gehäuses und Leuchtkraft der LED´s reichen durchaus schon 10 LED´s aus! Damit kommt man deutlich billiger weg als mit einer Neonröhre oder einer Kaltlichtkathode. Man braucht auch nicht gerade viel Ahnung vom Löten oder elektr. Schaltungen zu haben um ans Ziel zu kommen. »

  • Festplattenkühler selbst gemacht

    In dieser Anleitung möchte ich Euch zeigen, wie man mit Hilfe drei 40mm Lüfter, drei Luftfilter und den entsprechenden Chromgittern, einen sehr effektiven und zugleich sehr ruhigen Festplattenkühler basteln kann. »

  • Grafikkartenkühler wechseln

    Heute mal eine ganz einfache Anleitung, aber selbst sowas sollte mal gezeigt werden da auch hier Fehler zum Zerstören der Karte führen können. »

  • Thermaltake G4-VGA Cooper Cooler

    Thermaltake kehrte vor einigen Wochen mit einen Paukenschlag in die GPU-Kühlung zurück: Der Kühler-Spezialist will mit seinem GeFORCE4 Power Booster die Marklücke der bisher komplett am freien Markt fehlenden GeFORCE4 Kühler erobern, und scheint damit auch Erfolg zu haben. Kaum waren diese Kühler auf dem Markt, hatten sämtliche OnlineShops alle Hände voll zu tun der Nachfrage gerecht zu werden. Im PC-MAX-Testcenter trat nun diser GeFORCE4 Kühler gegen den OEM Lüfter der ASUS Ultra 8460 an. »

  • Sounblaster Audigy Gamer

    Seit die DVD-Wiedergabe am Computer Einzug gehalten hat und 3D Spiele auch 3D-Sound bieten, wünschen sich viele Anwender mehr als nur zwei Stereo-Kanäle zur adäquaten Untermahlung. Kein Problem, möchte man meinen - schließlich gibt es ja eine reichliche Auswahl an Mehrkanal-Soundkarten für den PC. Doch halten die Karten, was sie Versprechen? PC-MAX.de wollte es wissen, wie gut der Multikanal-Klang wirklich funktioniert. Deshalb haben wir eine der weitverbreitesten Soundkarten, die Creative Soundblaster Audigy Player, nicht nur messtechnisch auf den Zahn gefühlt, sondern sie auch im Praxistest mit der mitgelieferten Software und der Altagsüblichen Anwendungen wie DVD-Wiedergabe konfrontiert. »

  • LEDs von LED-kampange

    Für viele Case-Mods und auch andere kleinere Mods werden gerne Leuchtdioden verwendet. Der Vorteile dieser kleinen "Lampen" sind offensichtlich. Verhältnismäßig günstig, lange Lebensdauer und außerordentlich hell. Wir haben uns aktuelle Leuchtdioden aus dem Hause [URL=http://www.nexus-x.de/]neXus [/URL] einmal angeschaut und verglichen. Weiterhin haben wir in diesem Artikel alles wichtige zusammengefasst was man über LEDs wissen sollte. »

  • Zwölf Mainboards im Roundup

    Diesmal kommt ein harter Brocken von Review auf Euch zu! Wir haben in diesem extrem großen Roundup komplett auf die Bilder verzichtet um wirklich rein auf die technischen Aspekte eingehen zu können und nicht durch ein schönes Layout wie etwa das des Soyo Dragon abzulenken. Es ist wirklich sehr viel zu lesen, aber es wird jedem empfohlen sich den Artikel in einer ruhigen Minute zu gemüte zu führen, da wir auf Aspekte eingehen von denen selbst fortgeschrittenen User noch etwas lernen können. Und Anfängern soll so die Möglichkeit gegeben werden mal etwas mehr in das "Innenleben" eines PC's zu schauen. auf geht es zum [b]Mainboardstest mit DDR-Speicher für die AMD Prozessoren:[/b] Alles fing damit an, dass sich der Athlon XP sich auf den alten Boards mit dem PC133-Speicher nicht so recht wohl fühlte ? er verlangte einfach höhere Bandbreite von PC2100. Inzwischen hat fast jeder Hersteller Motherboards mit dem VIA KT266A erfolgreich auf den Markt angesiedelt, und bereits neue Boards mit dem VIA KT333 und KT400 nachgeschoben. Aber wie immer, belebt Konkurrenz das Geschäft. Also werfen wir auch einen kleinen Blick auf die Konkurrenten nForce sowie die Außenseiter Ali Magik 1 und SiS735. »

  • Canon PowerShot A40

    Digitalkameras erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, die Gründe dafür liegen auf der Hand: Unendlich viele Fotos, sofortige Kontrolle der Bilder und günstigere Entwicklungskosten der Fotos. Dies nahm auch ich zum Anlass um mir eine dieser "Wunder-Kameras" zu kaufen. Bei meiner Recherche in einschlägig bekannten Internetshops war ich doch leicht überrascht über die Produktvielfalt. So gibt es schon Kameras ab 80? zu kaufen... »

  • Der etwas andere LED Lüfter MOD

    In dieser Anleitung möchten wir einmal demonstrieren, dass man auch schwarze Standard-Lüfter cool beleuchten kann. In unserem Fall wurde das ganze mit recht teuren mitteln verwirklicht, da wir ultraviolette Leuchtdioden in Verbindung mit UV-Aktiver Farbe verwendet haben. »

  • Fernbedienung für den PC

    Mit diesem relativ kostengünstigen Infrarot Empfänger, der gerade mal um die 3 Euro kostet, kann man allerhand Sachen am PC steuern. Das einzige was man dafür noch braucht ist eine Fernbedienung und die passende Software! Und das beste an der Sache ist, dass man sogar eine Reichweite von 6 Metern und mehr hat! Wie auch ihr in den Genuss einer kabellosen PC Administration kommt wird in der Bauanleitung erklärt.Mit diesem relativ kostengünstigen Infrarot Empfänger, der gerade mal um die 3? kostet, kann man allerhand Sachen am PC steuern. Das einzige was man dafür noch braucht ist eine Fernbedienung und die passende Software! Und das beste an der Sache ist, dass man sogar eine Reichweite von 6 Metern und mehr hat! Wie auch ihr in den Genuss einer kabellosen PC Administration kommt wird in der Bauanleitung erklärt. »

Anzeige

Preisvergleich