Test: Arctic Z2-3D Dual-Monitorarm

Nachdem wir bereits die TV-Halterung Flex L im Test hatten, schauen wir uns diesmal das Z2-3D an. Dieser Monitorarm nimmt zwei Bildschirme auf, hat ein Gas-Lift-System und zusätzlich einen USB-Hub am Fuß. Wie gut es sich in der Praxis schlägt und ob der Monitorarm eine gute Wahl ist, klären wir im Test.


Seit 2001 bedient Arctic den Markt mit Kühllösungen für den Computer. Doch im Laufe der Zeit kamen immer mehr Produkte ins Sortiment, so auch Monitorarme wie das Z2-3D. Die Monitor-Halterung für zwei Bildschirme kommt mit einer Preisempfehlung von 109,99 Euro (Arctic Online-Shop) daher und ist mit einem Gas-Lift-System, sowie einem USB-Hub ausgestattet. Das hört sich alles schön an, doch ob das Modell auch im Praxistest überzeugen kann, zeigen wir im Folgenden.

Lieferumfang, Design und Verarbeitung

Kommen wir erst zum Lieferumfang. In der relativ kleinen, blauen Kartonage befinden sich alle Einzelteile, zu viel um alles aufzuzählen. Neben den Teilen der Halterung selbst gibt es das Netzteil für den USB-Hub, diverse Schrauben und der übliche Papierkram. Schön zu sehen ist die Auswahl der Schrauben, somit sollte es keinen Monitor geben, den man nicht an den Monitorarm schrauben kann.

Technische Daten im Überblick:

Monitore2
Größe13 - 27 Zoll
Maximales Gewicht8 kg pro Arm
VESA75/100
ZubehörUSB-3.0-Hub
Anschlüsse4
Preis109,99 Euro

 

Zum Design gibt es nicht viel zu sagen, alle Teile bis auf die silberne Stange sind schlicht schwarz. Das restliche Aussehen ist nichts Spektakuläres, jedoch sieht man eine Monitorhalterung im Regelfall sowieso nicht. Der einzige sichtbare Teil ist hier der Fuß, der am Tisch angebracht ist. In diesem Fall beherbergt er einen USB-3.0-Hub mit vier Anschlüssen und dem Arctic-Logo oben drauf.

Bei einem Preis von ca. 110 Euro hat man hinsichtlich der Verarbeitung und Qualität natürlich gewisse Ansprüche, die das Z2-3D wohl erfüllen kann. Die Teile und Verbindungsstücke mit einer hohen Kraftbelastung bestehen fast alle aus Metall, lediglich ein Gelenkstück am Montagekopf besteht aus Kunststoff. Darüber hinaus ist die Verarbeitung solide und lässt keine großen Wünsche offen.

Montage und Einstellung

Die Montage geht recht fix von statten, auch alleine ist es noch einfach zu bewerkstelligen. Lediglich für die Montage der Monitore, beziehungsweise der anschließenden Befestigung am gewünschten Tisch sollte man sich eine zweite Person zur Hilfe nehmen. Nach der Montage kommt das Einstellen der Monitore. Wie es die Bezeichnung der Halterung schon suggeriert, lassen sich die Monitore nicht nur horizontal, sondern auch vertikal verstellen.

Das sogenannte Gas-Lift-System erlaubt es, die Monitore in der Höhe zu verstellen und auch nach Belieben hin und her zu ziehen. Mit einem kleinen Sechskantschlüssel lässt sich das System auf das Gewicht des Monitors einstellen, damit er auch da bleibt, wo man ihn auch haben möchte. Die restliche Einstellung ist unkompliziert, hier kommt es letztendlich auf die Wünsche des Benutzers an.

Die Stabilität der gesamten Halterung ist ebenfalls zufriedenstellend. Man muss sich nicht scheuen, einen Monitor mal kurz zu sich zu ziehen oder mal nach oben zu stellen, um das HDMI-Kabel einfacher rein stecken zu können. Das Einstellen des Gas-Lift-Systems wiederum ist zwar sehr nervenaufreibend, da man es sehr genau auf das Gewicht des jeweiligen Monitors anpassen muss, dafür hält es danach zuverlässig - egal wohin man die Monitore auch hinzieht.

Fazit

Eine gute Monitorhalterung zu einem angemessenen Preis zu finden, kann sich für den einen oder anderen als recht schwierig herausstellen. Oft weiß man nie, welche Funktionen man braucht oder man spart anschließend am falschen Ende. Mit dem Z2-3D hat Arctic einen gelungenen Monitorarm im Sortiment. Das Gas-Lift-System funktioniert tadellos und der USB-Hub in der Praxis sehr nützlich. Mit einem Preis von ca. 110 brauch sich das Z2-3D definitiv nicht vor der Konkurrenz verstecken. Aus diesem Grund sprechen wir unsere Redaktionsempfehlung aus.


Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Ilias

Datum:
13.11.2017 | 20:05 Uhr
Rubrik:
Sonstiges
Tags:
Arctic Halterung Monitor Monitor Arm Usb-Hub

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen