Videotest: JBL Charge 2 Lautsprecher im Videotest

Die Angebote bei mobilen Lautsprechern nehmen kein Ende. Angeboten werden die unterschiedlichsten Modelle in den verschiedensten Kategorien. Eines der teureren Angebote stellt der JBL Charge 2 zu einem unverbindlichen Preis von knapp 150 Euro dar. Dafür soll er aber auch intelligente Features bieten, die das gemeinsame Nutzen des Speakers vereinfachen sollen. Eine namensgebende Lademöglichkeit steht natürlich ebenso bereit. Ob uns das kleine Wundergerät überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserem heutigen Videotest.


Der Name des JBL Charge 2 verrät bereits eine der vielen Funktionen, mit denen der mobile Lautsprecher beworben wird: Das Aufladen eines anderen Gerätes per USB. Damit auch genug Energie zum Musik Abspielen bereitsteht, wurde ein 6.000-mAh-Akku verbaut. Dank diesem soll es möglich sein bis zu zwölf Stunden Musik zu genießen, ehe der Charge 2, der in den Farben Schwarz, Weiß, Rot, Lila und Blau angeboten wird, selbst wieder eine Aufladung benötigt.

Für einen guten Klang sorgen sollen zwei aktive Treiber mit einem Durchmesser von je 4,5 Zentimeter. Diese arbeiten in einem Frequenzbereich von 75 bis 20.000 Hertz. Zwei zusätzliche Membranen sollen den kleinen Raum möglichst effizient zur Klangerzeugung nutzen. Weiterhin auf der technischen Seite verbuchen kann der Charge 2 ein gummiertes Gehäuse, das zum einen einen guten Halt bietet und zum anderen das knapp 540 Gramm schwere Gerät bei einem Sturz schützen soll.

Funktionell vertraut JBL vorrangig auf Bluetooth 3.0, einen Klinke-Anschluss hält der portable Lautsprecher jedoch auch bereit. Über Bluetooth werden schlussendlich auch alle Funktionen unterstützt, wovon eine der sogenannte „Social Mode“ darstellt. Dieser ermöglicht es bis zu drei Geräte gleichzeitig per Bluetooth mit dem Charge 2 zu verbinden, so dass Musik nacheinander von verschiedenen Geräten aus wiedergegeben werden kann, ohne dass eine lästige Neuanmeldung anfällt. Daneben vertreten ist natürlich auch eine Freisprecheinrichtung, die den Speaker als Headset fungieren lässt. Im folgenden Video seht ihr den Lautsprecher noch einmal  im Detail:

Alles in allem weist der JBL Charge 2 einige sinnvolle Features auf. Die Möglichkeit das Smartphone aufladen zu können, kann in gewissen Situationen Gold wert sein. Der ausreichend dimensionierte Akku, der bei gemäßigter Lautstärke äußerst lange Zeit Freude bereitet, fällt ebenso positiv ins Gesamtbild. Daneben erweist sich auch die Social-Funktion als nette Dreingabe, sofern man den Lautsprecher häufig mit mehreren Personen nutzen möchte. Auch der Klang zeigt sich in niedrigeren Lautstärke-Bereichen äußerst eindrucksvoll. In höheren Lautstärke-Gefilden verschwindet jedoch das prägnante Bild der tiefen Töne und wird durch ein deutlich wahrnehmbares Verzerren ersetzt. Ein Eingriff in den Equalizer lindert diesen Sachverhalt zwar, die Tiefen treten aber noch einmal mehr in den Hintergrund.

Produktinformation
HerstellerJBL
NameCharge II Weiß
Preis169.00€

Der JBL Charge 2 in der weißen Variante wird derzeit zu einem Preis von knapp 129 Euro angeboten (02/2015). Weitere Produkte von JBL können unter anderem auf Amazon erworben werden

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen