Videotest: ASUS VivoMini UN62 im Videotest

ASUS hat mit dem VivoMini UN62 einen Mini-PC im Angebot, der bei den anderen Herstellern für ordentlich Konkurrenz sorgen soll. Damit dies klappt, steckt ein Intel Core i5 4210-U in der kleinen Box. In unserem heutigen Videotest zeigen wir euch, ob die Leistung des für knapp 525 Euro erhältlichen PCs zum angenehmen Arbeiten ausreicht, oder wir doch nur von einer hohen Lautstärke abgelenkt werden, wie es bei vielen anderen Mini-PCs der Fall ist.


Ein Jeder, der nicht die Leistung einer Geforce Titan X oder eines Haswell-E-Prozessors für seine alltägliche Arbeit benötigt, der wird sicherlich auch über einen Kleinst-PC nachgedacht haben. Bei näherer Betrachtung des Marktes fällt allerdings auf, dass nicht unbedingt wenige solcher Modelle angeboten werden, die auch noch einmal unterschiedliche Bedingungen erfüllen. So eignet sich eine von uns getestete ZBox auch für die eine oder andere Spiele-Runde.

In diesem Markt möchte auch ASUS mit dem Vivo Mini UN62 mitmischen. Dieser kommt mit besonders kompakten Maßen von nur 13 x 13 x 4,2 Zentimetern daher, was in einem Gesamtgewicht von knapp einem Kilo mündet. Im Inneren des kleinen Würfels verbirgt sich ein Intel Core i5 4210U, der über einen Intel HD 440 Grafikkern verfügt. Für eine ausreichende Arbeitsgeschwindigkeit kann die CPU auf insgesamt acht Gigabyte RAM zurückgreifen, als Festspeicher steht eine 128 Gigabyte fassende SSD bereit, die insgesamt 100 Gigabyte nutzbaren Speicher ausgibt. Des weiteren befindet sich ein WLAN-Modul im Inneren des Vivo Mini UN62, das alle gängigen Standards samt AC unterstützt. Auch per Bluetooth können Geräte mit der kompakten Box verbunden werden. Ebenso verfügt das Gehäuse des bereits mit Windows 8.1 versehenen Rechners über einige Anschlüsse. Darunter fallen unter anderem ein Displayport, ein HDMI-Eingang, ein LAN-Anschluss, ein Mikrofoneingang sowie zwei USB 2.0 und zwei USB 3.0 Ports. Welche weiteren Details sich hinter dem Vivo Mini UN62 verbergen, und wie sich dieser in unserem Test schlug, verrät das nachfolgende Testvideo:

Insgesamt konnte uns der ASUS Vivo Mini UN62 doch überraschen. So bietet das kleine Rechenwerk erstaunlich viel Leistung, ohne dabei sonderlich laut zu werden. Fans einer kompakten, stilvollen Linie sind also beim Vivo Mini UN62 genau richtig beraten, sofern das Kleingeld stimmt. Denn mit einem Preis von aktuell rund 525 Euro lässt sich ASUS die durchaus gelungene Vorstellung recht teuer bezahlen.

Produktinformation
HerstellerASUS
NameVivo Mini UN62
Preis509.50€

Der ASUS Vivo Mini UN62 ist derzeit zu einem Preis von rund 525 Euro erhältlich (Stand 04/2015).

Passend zum Mini-PC lässt sich auch ein ASUS-Monitor bei Amazon ordern.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen