Test: Corsair ST100 RGB Headset-Halter im Test

Corsair schickt sich an, das komplette Schreibtisch-Equipment aus einer Hand anzubieten. Diesem Ziel rückt man mit einem Headset-Halter in Form des ST100 RGB näher. Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein einfaches, plumpes Produkt, wie unser Test zeigt.


Mit Stühlen, der Peripherie auf dem Tisch sowie auf den Ohren des Nutzers ist Corsair abseits vom klassischen Computer präsent. Wenn die Kopfhörer allerdings nicht genutzt werden, dann legt man diese normalerweise schlicht auf den Tisch. Normalerweise: Denn bei Corsair ist das nicht normal - dafür hat man den neuen ST100 RGB, welcher eigens für das Aufhängen des Audioausgabegeräts entwickelt worden ist. Die gewohnte Qualität soll laut Hersteller gegeben sein - Extra-Features sind ebenfalls Teil der Ausstattung. Welche das sind und ob der Headset-Halter sein Geld wert ist, klären wir im Test.

Lieferumfang und Ausstattung:

Große Namensspielereien ging man mit dem Headset-Halter nicht ein: ST100 lässt schon beim Hinhören an einen Ständer für Headset schließen. Verpackt kommt das Konstrukt in der gewohnten gelb-schwarzen Corsair-Aufmachung. Im der Kartonage erblickt man die Halterung, gut geschützt durch passende Schaumstoff-Polsterungen am oberen und unteren Ende. Dazu gibts die Anleitung sowie das 1,50m lange Anschlusskabel, womit der Lieferumfang komplett wäre.

Impressionen

Mit etwas mehr als 25 Zentimetern Höhe dürfte der ST100 RGB so einige Kopfhörer fassen. Die quadratförmige Basis besteht wie der Korpus aus Aluminium und verfügt über eine Kantenlänge von 12 Zentimetern. Darin eingelassen ist ein USB-3.1-Seckplatz vom Typ A auf der Oberseite - auf der rechten Flanke gibt es selbigen Anschluss ein weiteres Mal neben einer Audio-Buchse. Die Verbindung mit dem Computer wird über den rückwärtigen Micro-USB Typ B-Anschluss realisiert.

Von der Bodenplatte ausgehend ragt die Halterungseinheit vertikal hinaus - das beleuchtete Corsair-Logo setzt hier Akzente, die Auflagefläche bildet schließlich den Abschluss. Die bietet mit einer Tiefe von rund 7 Zentimetern genug Platz für die meisten Kopfhörerbügel. Das generelle Erscheinungsbild ist dank der mattschwarzen Lackierung als zeitlos und edel einzustufen - feine Kratzer dürften so schnell nicht sichtbar oder gar störend sein.

Einen sicheren Stand gewährleistet Corsair mit einem soliden Eigengewicht des ST100 RGB: 700 Gramm mitsamt der komplett gummierten Unterseite sind genug, um ein Umkippen der Halterung unwahrscheinlich zu machen.

Software und Praxistest

Objektiv gesehen ist ein umfangreicher Praxistest zu einer Halterung kaum möglich - denn der Aktions-/Interaktionsspielraum ist stark begrenzt. Doch der ST100 RGB bietet in der Hinsicht ein kleines bisschen mehr. Mithilfe der aktuellsten CUE-Software (Corsair Utility Engine) lassen sich diverse Farbeffekte nach belieben Einstellen. Eine Synchronisation mit weiterer Corsair-Peripherie ist so möglich. 

Desweiteren bietet der ST100 RGB zwei USB-Steckplätze sowie einen Audio-Ausgang. Letzterer ist da, um etwa Kopfhörer oder ein Mikrofon anzuschließen. Das kann auch Sinn machen, denn im Inneren befindet sich eine Soundkarte, deren Potential man mithilfe von CUE ausschöpfen kann. Zusätzlich dazu gibts die freien USB-Buchsen zum Anschluss einer Empfängereinheit für kabellose Kopfhörer, eines einfachen Soundsystems oder anderen Geräten. So gesehen erweitert Corsair eine ansonsten einfache Idee um hilfreiche Funktionen für den praktischen Einsatz.

Fazit

Die Idee hinter Corsairs ST100 RGB ist nicht neu - doch der Hersteller denkt mit der eigenen Halterung für Headsets ein bisschen weiter. Auch das aktuellste Produkt ist Teil des RGB-Ökosystems des Herstellers, womit Nutzer mit einem Faible für extensive Beleuchtungen auf dem Desktop ein weiteres, leuchtendes Stück Hardware auf den Tisch stellen können. Die integrierte Soundkarte sowie die USB-Steckplätze machen aus dem ST100 RGB jedoch ein letztendlich brauchbares Produkt.

Ob sich die Anschaffung lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Denn mit einem Preis von unverbindlichen 64,90 Euro (Stand: 10/2017) ist der ST100 RGB wahrlich kein Schnäppchen. Wer die Funktionen allerdings gebrauchen kann und zu schätzen weiß - und wohl auch einen stilsicheren Platz für eine lieben Kopfhörer sucht - kann sich durchaus Corsairs Iteration eines Headset-Stands näher ansehen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen