Test: Thuban - AMD Phenom II X6 1090T (Update)

Bereits vor einiger Zeit hat Intel mit dem Core i7 980X den ersten echten Sechskern-Prozessor abseits des Servermarkts auf die Käuferscharen losgelassen. Die brachiale Leistung hat allerdings ihren Preis und so richtet sich das Flaggschiff des Chipriesen wohl eher an wirkliche Enthusiasten, weniger aber an Käufer mit etwas kleinerem Geldbeutel. Auch liesen etwas preiswertere Alternativen auf sich warten - doch genau an dieser Stelle schlug nun die Stunde von AMD.


So stellte AMD Ende April ihre eigenen Hexa-Cores der Öffentlichkeit vor und sagte Intel somit erneut den Kampf an. Aus diesem Anlass erreichte uns deshalb eines der Top-Modelle der aktuellen Thuban-Familie, der AMD Phenom II X6 1090T, welcher sich in unserem umfangreichen Benchmarkparcour beweisen darf. Durch die gestiegene Anzahl der Kerne sowie der neuen Turbo CORE-Technolgie soll der Leistungsträger aus grünem Hause dabei nicht nur neue Leistungsdimensionen erreichen, sondern vor allem durch seine vergleichsweise günstigen Anschaffungskosten überzeugen.

Inwiefern die neue Prozessorgeneration schlussendlich überzeugen kann, sei es bei der Leistung oder aber auch beim Energiebedarf, dass wollen wir auf den folgenden Seiten nun klären.

Update (11.1.2011)

Spät, aber doch, hatten wir nun endlich die Möglichkeit, den AMD Phenom II X6 1090T ausführlich zu testen und die bisher fehlenden Testresultate und Werte nachzutragen. So findet ihr ab sofort auch alle Spielebenchmarks sowie Messungen des Stromverbrauchs sowie der Temperatur auf den folgenden Seiten.

Produkt Taktrate Preis
X6 1090T
AMD Phenom II
3200MHz 99.00€


Inhaltsverzeichnis

  1. Thuban - AMD Phenom II X6 1090T (Update)
  2. Der Prozessor im Detail
  3. AMDs Turbo-Modus
  4. So testet PC-Max
  5. 3DMark Vantage
  6. Cinebench & Frybench
  7. Lightwave3D & POV-Ray
  8. SiSoft Sandra 2011
  9. WinRAR & TrueCrypt
  10. wPrime & x264 HD Benchmark
  11. Gaming-Performance
  12. Sonstige Messungen
  13. Fazit

Kommentare

Klasse Test, aber irgendwie fehlen die gerade für Spieler interesanten Benchmarks.

ZUr CPU:

Das P/L Verhältnis ist wirklich mal wieder hammer.

MFG

geschrieben am 29.04.2010 um 20:26 Uhr

Es fehlen leider auch noch Angaben zum Stromverbrauch. Ich warte hier immer noch auf mein extra Sample, dann kommen auch Spiele-Benches natürlich ;)

geschrieben am 30.04.2010 um 08:42 Uhr

Wie extra Sample.....?


Du willst wohl einen 12 Kerner simulieren, oder zeigen was unter dem Heatspreader steckt:mod

MFG

geschrieben am 30.04.2010 um 14:57 Uhr

Ne, wir haben diesen PC kurz zur Verfügung gestellt bekommen und Simon hat schnell die Tage vor NDA alles gebencht. Leider ging es sich nicht aus, dass ich den Rest noch fertig mach :(

geschrieben am 30.04.2010 um 17:29 Uhr

Sehr schöner Test.....

geschrieben am 11.05.2010 um 19:01 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen