Test: Ivy Bridge-E: Intel Core i7-4960X Prozessor im Test

Seit knapp zwei Jahren ist Intels Sockel LGA2011 samt den Sandy-Bridge-E-Prozessoren auf dem Markt. Letztere wurden jedoch vor rund drei Monaten von Ivy Bridge-E abgelöst, um nicht nur eine effizientere Architektur sondern auch mehr Leistung bieten zu können. Anhand des Top-Modells in Form des Core i7-4960X schauen wir uns die Neuerungen und den Performance-Zuwachs gegenüber Sandy Bridge-E im Detail an.


Obwohl Intels Haswell-Familie bereits seit Mitte 2013 das Mainstream-Segment im Desktop-Bereich aufmischt, mussten High-End-User bis Ende September warten, um auf einen effizienteren Sandy-Bridge-E-Nachfolger für den Sockel LGA2011 zurückgreifen zu können: Die neue Ivy-Bridge-E-Generation basiert nun endlich auf den Tri-Gate-Transistoren und wird in 22 Nanometern gefertigt. Doch der Hersteller überarbeitet die neuen Prozessoren gegenüber dem Vorgänger in weiteren Punkten. Welche das genau sind klären wir auf den folgenden Seiten.

Anhand des Top-Modells in Form des Core i7-4960X schauen wir uns die Performance und die Effizienz gegenüber dem Core i7-3960X an. Intel bietet mit dem Core i7-4930K einen weiteren Sechs-Kern-Prozessor der Ivy-Bridge-E-Baureihe an. Auch der mit Quad-Core-Ableger 4820K gehört zur neuen LGA2011-CPU-Generation.

Produkt Taktrate Preis
Core i7-4960X
Intel
3.600 (Turbo: 4.000)MHzMHz 776.00€


Inhaltsverzeichnis

  1. Ivy Bridge-E: Intel Core i7-4960X Prozessor im Test
  2. Ivy Bridge-E im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Benchmarks: Anwendungen
  5. Benchmarks: Spiele
  6. Pro-Megahertz-Leistung & Strombedarf
  7. Overclocking
  8. Fazit

Preisvergleich


Kommentare

Natürlich ein Absoluter Overkill.
Zum Rendern und arbeiten wohl der Absolute Traum.

Zum spielen gibt es aber aber deutlich bessere CPUs.
Dennoch absoluter Traum so eine CPU zu haben

geschrieben am 26.12.2013 um 15:06 Uhr

Klasse Test zum absolut begehrtesten Objekt vom diesjährigen Adventskalender;) Sehr informativ, hoffe sehr der Prozi landet in nem PC und nicht in der Bucht...


Gesendet von meinem Nokia Lumia 925.

geschrieben am 26.12.2013 um 16:14 Uhr

schon eine geile cpu und super test, nur wäre sie für meinen bedarf nicht geeignet

geschrieben am 26.12.2013 um 20:40 Uhr

Danke für den Test! Was für ein geiler Prozessor! Leider etwas teuer und für den Gamer nicht wirklich von Mehrwert.

geschrieben am 28.12.2013 um 14:10 Uhr

Für CAD könnte er wohl das iTüpfelchen sein... ;) zu mal man auch schön viel RAM einbauen kann bei Boards mit 2011er Sockel :)


Gesendet von meinem Nokia Lumia 925.

geschrieben am 30.12.2013 um 15:33 Uhr

Zum Thread im Forum