Test: Das SilverStone Strider Titanium 800 Watt Netzteil

Das taiwanische Unternehmen SilverStone Technology hat oft eine etwas andere Sicht auf die Dinge. So hat man sich entschieden das SilverStone Strider Titanium 800 Watt Netzteil anders zu gestalten wie die vielen anderen Hersteller. Statt vielen Farben und dem daraus folgenden 'Bling'-Effekt setzt SilverStone auf andere Möglichkeiten.


Das Unternehmen SilverStone hat mit dem Strider Titanium 800 Watt Netzteil ein neues Premium-Modell auf den Markt gebracht. Wie viele andere Hersteller hat man sich ein sehr spezielles Design ausgedacht, jedoch hat SilverStone einen anderen Gedankengang wie die meisten anderen. Statt mit dem 'Bling'-Effekt durch eine vielfältige RGB-Beleuchtung, hat man sich vor allem auf die Effizienz und auch die Größe verlassen.

Mit den kleinen Strider Maßen von 150 Millimetern Länge, 86 Millimetern Höhe und nur einer Tiefe von 150 Millimetern ist das Strider Titanium sehr kompakt und ist nicht wie die meisten Netzteile auf ATX-Modelle getrimmt. Eine weitere Besonderheit ist die Titanium Effizienz. Die 80 Plus Platin Bezeichnung die das Netzteil erhält, stellt auch hohe Effizienz bei geringer Belastung dar. Wie die Werte genau aussehen und was alles dazu gehört, findet ihr in diesem Test.


Inhaltsverzeichnis

  1. Das SilverStone Strider Titanium 800 Watt Netzteil
  2. Das Netzteil
  3. Die Leistung
  4. Fazit

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen