Test: Gigabyte GA-Z77X-UD5H-WB WiFi Mainboard

Gigabyte liefert mit dem vorliegenden GA-Z77X-UD5H-WB WiFi eine erstklassige Platine ab, die sich nicht nur durch ihre hervorragende Ausstattung, den sehr guten Leistungswerten und dem hochwertig bestückten PCB glänzen kann, sondern auch durch den großen Funktionsumfang überzeugt. Gerade die Bluetooth und WLAN-Eigenschaften bescheren dem Mainboard einen Platz in der obersten Liga. Wirkliche Schwachpunkte sucht man vergebens. Dennoch gibt es einige Dinge, die dem Gigabyte-Sprössling weniger gut stehen und verbesserungswürdig erscheinen.

Für das Gigabyte GA-Z77-UD5H-WB WiFi sprechen das umfangreiche Zubehörpaket und die gesamte Aussttatung der Platine. Neben drei USB-3.0-Headern, eröffnen die vier Monitoranschlüsse viele Möglichkeiten, auch wenn nur zwei Monitore im Zusammenspiel mit einer Ivy- oder Sandy-Bridge-CPU verbunden werden können. Zudem liefert der Hersteller endlich ein fehlerfreies und umfangreiches UEFI-Bios aus, das insgesamt gesehen überzeugt. Ansonsten weiss das vorliegende Board mit hervorragenden Leistungswerten, hochwertigen und kühlen Bauteilen sowie einem recht durchdachten Layout zu gefallen. Ebenso gilt an dieser Stelle die Bluetooth- und WLAN-Karte als positiven Aspekt zu erwähnen. Zudem lässt sich der von Gigabyte offiziell angegebene RAM-Takt deutlich erhöhen. Das Maximum konnten wir mit 2.280 Megahertz ausloten.

Gegen das GA-Z77X-UD5H-WB WiFi spricht das zwar recht üppige, aber etwas ungeordnete Software-Paket. Eine Bündelung aller Programme in einer übersichtlichen Suite käme gerade unerfahrenen Anwender zugute und würde für mehr Übersicht sorgen. Auch das UEFI wirkt an einigen Stellen teilweise verschachtelt. Eine optimale Nutzung der Bluetooth- oder WLAN-Schnittstelle via App für Smartphone und Tablet hätten wir uns ebenfalls gewünscht. Ansonsten fällt die etwas durchwachsene Sound-Lösung negativ auf. Trotz der vier Monitoranschlüsse lassen sich aufgrund eines fehlenden, zweiten DisplayPorts, nur zwei Monitore im Verbund nutzen. Außerdem liegt der maximal erreichbare RAM-Takt deutlich unter den Werten der Konkurrenz-Platine von Asus.

Obwohl das GA-Z77X-UD5H-WB WiFi nicht nur mit positiven Aspekten glänzen kann, bietet Gigabyte mit diesem Board eine ausgereifte Lösung im Oberklassesegment an. Der Preis von rund 205 Euro (Stand 05/2012) geht angesichts der vielen Funktionen, der hervorragenden Performance und dem umfangreichen Zubehörpaket in Ordnung. Diese Punkte verhelfen dem GA-Z77X-UD5H-WB WiFi auch gleich zu unserer Redaktions-Empfehlung:

Das GA-Z77X-UD5H-WB WiFi ist unter anderem bei Amazon erhältlich. Wer auf einige Ausstattungsmerkmale verzichten kann, sollte sich den UD3H-Ableger anschauen, der mit einer ähnlich hohen Funktionsvielfalt aufwartet.


Inhaltsverzeichnis

  1. Gigabyte GA-Z77X-UD5H-WB WiFi Mainboard
  2. Spezifikationen & Lieferumfang
  3. Aufbau, Optik & Layout
  4. BIOS & Software
  5. So testet PC-Max
  6. Benchmarks: 3DMark 11 & PCMark 7
  7. Benchmarks: Anwendungen
  8. Benchmarks: Spiele
  9. Schnittstellenleistung
  10. Audioqualität & weitere Messungen
  11. Overclocking
  12. Fazit

Kommentare

@Holger: Und konntest dir schonmal anschauen? Wäre gut zu wissen, will bald zuschlagen :P

geschrieben am 15.05.2012 um 15:32 Uhr

bei GB deutschland auf der facebookseite gabs vorhin ne aktion zu der wlan/bluetooth karte...gibt da aber oft aktionen;) also wer vorbeischaut wird schon merken, dass es sich lohnt;)



Richtig .. die haben auch gerade wieder ne Aktion, wo man 2 Z77 Boards und ein mSata-Modul gewinnen kann. Allerdings muss man ein Z77 besitzen um eins zu gewinnen .. ^^ also fall ich raus :)

Grüße :)

geschrieben am 15.05.2012 um 15:49 Uhr

Leider nicht. Das Board ist auch schon wieder zurück auf dem Weg zu Gigabyte. Sie brauchten das Board asap wieder zurück. Ich versuch das aber nochmals auf anderem Wege zu organisieren.

geschrieben am 15.05.2012 um 15:50 Uhr

Wird nix mehr oder? Schade, trotzdem danke :)

geschrieben am 30.05.2012 um 20:01 Uhr

Ist ein geniales Board - bin aber nun mal auf das Z77-UP7 gespannt ;D

geschrieben am 04.06.2012 um 21:32 Uhr

Das Gigabyte MB sieht doch garnicht mal so schlecht aus,
schade das ich erst letztens ein ASRock Mainboard gekauft
habe :x

geschrieben am 05.06.2012 um 17:54 Uhr

Die Liste der Beiträge wurde auf die 6 neuesten begrenzt.
Den gesamten Thread kannst Du im Forum lesen.

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich