Test: Thermalright Silver Arrow SB-E CPU-Kühler

Thermalright brachte anno 2007 mit dem IFX-14 die Blaupause für einen neuen Typus CPU-Kühler auf den Markt. Zwei Jahre später wurde dem Design eine Frischzellenkur verordnet und der "Silver Arrow" erblickte das Licht der Welt. Mittlerweile bieten die meißten führenden Hersteller des Segments einen Doppel-Turm-Kühler an. Grund genug für Thermalright abermals eine neue, optimierte Version des hauseigenen Flaggschiff-Kühlers zu präsentieren.


Thermalright gilt nicht zu Unrecht als der Hersteller, der den Heatpipe-basierten CPU-Kühler im Doppel-Turm-Design populär machte. Es gab jedoch schon vor dem IFX-14 einige Kühler in einer ähnlichen Bauweise: Man erinnere sich beispielsweise an den damals ebenfalls sehr beliebten Thermaltakte Sonic Tower oder den Mine von Scythe. Dennoch war der IFX-14 das erste konsequent zu Ende gedachte Produkt seiner Gattung, bei dem theoretisch bis zu drei 140-Millimeter-Lüfter angebracht und sinnvoll genutzt werden konnten.

Die folgenden Jahre haben gezeigt, dass damit ein extrem beliebtes und erfolgreiches Format etabliert werden konnte, welches sich im Wesentlichen bis heute nicht mehr verändert hat. In diesem Test überprüfen wir also den neuen Silver Arrow SB-E, welcher - wie der Name schon andeutet - besonders für sehr heiße Prozessoren wie Intels Sandy-Bridge-Extreme geeignet sein soll. Was sich genau im Vergleich zum originalen Silver Arrow getan hat, und ob man die Leistung weiter verbessern konnte, werden wir auf den folgenden Seiten klären.

Hersteller Name Preis
Thermalright Silver Arrow SB-E 84.90€


Inhaltsverzeichnis

  1. Thermalright Silver Arrow SB-E CPU-Kühler
  2. Thermalright Silver Arrow SB-E im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Serienlüfter im Überblick
  5. Ergebnisse mit Serienlüfter
  6. Ergebnisse mit einem Referenzlüfter
  7. Ergebnisse mit zwei Referenzlüftern
  8. Fazit

Kommentare

...wenn die Lüfter nur nicht so hässlich wären... :)

geschrieben am 01.05.2012 um 19:46 Uhr

also ich find...iwie haben die was... ;) ^^

geschrieben am 01.05.2012 um 20:08 Uhr

Geschmackssache - gibt aber sicher auch Systeme in die die super passen :)

geschrieben am 01.05.2012 um 20:17 Uhr

machste halt andere dran^^

geschrieben am 01.05.2012 um 20:55 Uhr

Würde dann aber wieder locker 20-30€ mehr kosten - keine Option, wenn andere Kühler ähnliche Werte und bessere Optik zum gleichen Preis bieten :)

geschrieben am 02.05.2012 um 13:26 Uhr

Ja da haste auch wieder recht^^

geschrieben am 02.05.2012 um 13:37 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen