Test: Raijintek Ereboss CPU-Kühler

Raijintek reiht sich als neues Unternehmen in den hiesigen IT-Markt ein. Unter der Leitung von Tony Sahin (ehemals Xigmatek) werden zukünftig in Deutschland nicht nur Kühler, sondern beispielsweise auch Gehäuse und Netzteile entwickelt und in Taiwan gefertigt. Zum Launch der Marke präsentiert der Hersteller zunächst einen CPU-Kühler, der den Namen "Ereboss" trägt. Dieser soll als absoluter Preis-Leistungs-Knaller einschlagen. Beim Design hat sich Raijintek von einem alten Bekannten inspirieren lassen.


Schon vor einigen Monaten hatten wir über den neuen Hersteller Raijintek berichtet. Nun ist es soweit: Der erste Kühler der neuen Marke ist bei uns gelandet, um auf Herz und Nieren getestet zu werden.

Mit dem Erstlingswerk, dem Ereboss, will Raijintek vom Start weg ein Zeichen setzen. Der Kühler ist vom Aufbau am beliebten Thermalright HR-02 Macho angelehnt und soll diesen nicht nur durch einen etwas günstigeren Preis, sondern auch durch eine bessere Leistung übertreffen. Ob dies gelingt werden wir auf den folgenden Seiten klären. 

Hersteller Name Preis
Raijintek Ereboss 39.99€


Inhaltsverzeichnis

  1. Raijintek Ereboss CPU-Kühler
  2. Raijintek Ereboss im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Serienbelüftung und Lautstärke
  5. Ergebnisse mit Serienbelüftung
  6. Ergebnisse mit Referenzbelüftung
  7. Fazit

Kommentare

Naja und wieder eine Kopie mehr auf dem Kühlermarkt. Ich staune das man da noch was verdient bei der Konkurrenz, wenn man sich nichts neues einfallen lässt.

geschrieben am 28.08.2013 um 07:50 Uhr

Wieso sollte man auch das Rad neu erfinden...
beQuiet geht wenigstens hin und bietet ihre Kühlkörper in nem schönen Schwarz an... ;)find ich viel besser als die ganzen silbernen^^

geschrieben am 28.08.2013 um 07:55 Uhr

Schwarze Kühler gibt es ja von vielen Herstellern: Thermalright hatte mal nen schwarz eloxierten
Venomous, Prolimatech die schwarzen Megahalems, Genesis und Armageddon, Zalman hat den FX100, Enermax den ETS-T40. Phantecs bietet alle Kühler auch in schwarze, Xigmatek hat aktuell den Dark Knight und früher den Thor's Hammer. Und dann fällt mir noch der Tuniq Tower 120 Extreme ein, der aber nicht mehr zu bekommen ist.

Das sind jetzt auch nur die, die mir spontan einfallen. Für mehr müsste ich doch mal das Internet bemühen. ;)

geschrieben am 28.08.2013 um 09:07 Uhr

jaaaa...aber trotzdem.
:D:D

Ne keine Ahnung ich guck mir die ganzen anderen Hersteller gar nicht erst an...^^

geschrieben am 28.08.2013 um 09:10 Uhr

Hurrican man sollte immer die anderen Hersteller im Auge behalten. :) Preis / Leistung !!!

geschrieben am 28.08.2013 um 23:11 Uhr

Bei dem Preis keine schlechte Leistung. Trotzdem würde ich ihn mir nicht kaufen.

geschrieben am 29.08.2013 um 07:24 Uhr

Die Liste der Beiträge wurde auf die 6 neuesten begrenzt.
Den gesamten Thread kannst Du im Forum lesen.

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen