Noctua NH-L12 CPU-Kühler

Dass Noctua nicht einzig und allein darauf aus ist, die Leistungskrone im CPU-Kühler-Markt zu ergattern, wird klar wenn man sich das Produkt-Portfolio der österreichischen Kühlerschmiede vor Augen führt. Der Hersteller möchte für jedes Einsatzgebiet eine möglichst perfekte Lösung bieten. Ein immer populärer werdender Bereich sind platzsparende HTPCs, für die oft nur sehr kompakte Kühler in Frage kommen. Der NH-L12 soll genau hier ansetzen und ein hervorragendes Verhältnis aus geringer Größer und Kühlleistung bieten. Ob Noctua erneut überzeugen kann, erfahrt ihr im Laufe dieses Artikels.


Mit gewohnter hochwertiger Qualität und guter Ausstattung möchte Noctua dort ansetzen, wo mit dem letzten Kühler aufgehört wurde: Der NH-L12 kann daher mit Recht als der kompakte, kleine Bruder des NH-C14 betrachtet werden. Wie letzterer bietet der neue Kühler trotz Top-Flow-Bauweise die Möglichkeit, zwei Lüfter zu montieren, was eine hohe Flexibilität erlauben und den Kühler gerade für kleine Systeme interessant machen soll, deren Platzangebot im Gehäuse gering ausfällt.

Hersteller Name Preis
Noctua NH-L12 49.90€

Ob der neueste Spross der Noctua-Familie die Erwartungen erfüllen und trotz der äußerst kompakten Bauweise mit guten Temperaturwerten punkten kann, klären wir auf den folgenden Seiten.


Inhaltsverzeichnis

  1. Noctua NH-L12 CPU-Kühler
  2. Noctua NH-L12 im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Serienlüfter im Überblick
  5. Ergebnisse mit Serienlüfter
  6. Ergebnisse mit einem Referenzlüfter
  7. Fazit

Anzeige