Test: Antec KÜHLER H2O 620

Kompakte Flüssigkeitskühlungen erfreuen sich seit geraumer Zeit großer Beliebtheit. So finden diese auch in sehr kleinen Gehäusen ihren Platz und können meist dennoch mit guter Kühlleistung überzeugen. Umfangreiche Kenntnisse im Bereich "Wasserkühlung & Co" sind hierbei nicht vonnöten. Zudem entfällt eine regelmäßige Wartung vollständig. Grund genug für Viele, ihre alte Luftkühlung über Bord zu werfen und den ersten Schritt in Richtung Flüssigkeitskühlung zu wagen.


In unseren letzten Tests konnten bereits Größen wie Corsair und CoolIT mit ihren Flüssigkeitskühlungen - mehr oder weniger - überzeugen. Mit der "KÜHLER H2O 620" will es nun auch Antec wissen und stellt eine benutzerfreundliche Wasserkühlung für die breite Masse in den Dienst. Diese soll dabei dank eines 120-Millimeter-Radiators und dazu passendem Lüfter für ordentliche, aber auch leise Kühlung sorgen. Gewisse Ähnlichkeiten mit den Modellen von Corsair lassen sich dabei nur schwer verleugnen - kein Wunder, wird Antecs Pendant doch ebenfalls von Asetek gefertigt.

Ob die Antec KÜHLER H2O 620 dabei ebenso gut wie Konkurrenz abschneidet, das wollen wir in diesem Test herausfinden.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Hersteller Name Preis
Antec KÜHLER H2O 620 62.35€


Inhaltsverzeichnis

  1. Antec KÜHLER H2O 620
  2. Antec KÜHLER H2O 620 im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Serienlüfter im Überblick
  5. Ergebnisse mit Serienlüfter
  6. Ergebnisse mit einem Referenzlüfter
  7. Ergebnisse mit zwei Referenzlüftern
  8. Fazit

Kommentare

Der unterstützt keinen Sockel 775 mehr? 0o

geschrieben am 19.02.2011 um 23:50 Uhr

Doch eigentlich schon. Hat Reinhard anscheinend nur vergessen mit anzuzählen.

geschrieben am 22.02.2011 um 11:34 Uhr

Gerade nochmal überprüft und sie unterstützt natürlich noch den LGA775. Werd ich direkt ausbessern. Danke für den Hinweis

geschrieben am 27.02.2011 um 15:21 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen