Alle Artikel aus der Rubrik Hardware-Tests

  •  Gewinnspiel: Zwei Fractal Define S2 mit jeweils einer Celsius S36-Wasserkühlung

    Gewinnspiel: Zwei Fractal Define S2 mit jeweils einer Celsius S36-Wasserkühlung

    Zum offiziellen Marktstart des Define S2 verlosen wir in Zusammenarbeit mit Fractal Design insgesamt zwei Hardware-Sets bestehend aus dem neuen Gehäuse sowie einer leistungsfähigen Celsius S36-Wasserkühlung. Wir Ihr mitmachen könnt, erfahrt ihr im Folgenden. »

  •  Fractal Design Define S2 im Test

    Fractal Design Define S2 im Test

    Gehäuse gibt es viele, doch wer in der gehobenen Preisklasse auf eine robuste Verarbeitung setzt, wird sicherlich Modelle des Herstellers Fractal Design in vielen Empfehlungen antreffen. Das neue Define S2 des skandinavischen Unternehmens wird künftig auch seine Befürworter finden. Warum und was der Nachfolger des inzwischen drei Jahre alten Define S alles bietet, klären wir im Test. »

  •  Razer Blackwidow Elite Tastatur im Test

    Razer Blackwidow Elite Tastatur im Test

    »

  •  Cooler Master Mastercase H500 im Test

    Cooler Master Mastercase H500 im Test

    Die jüngste Erweiterung der H-Serie hört auf die Bezeichnung H500 und gehört der Mastercase-Serie Cooler Masters an. Reichlich Mesh an der Front sollen für ordentlich Druck sorgen, während die linke Seite durch das Glas ordentlich aufgewertet wird. Besonders die 200mm-Lüfter an der Front machen spätestens mit der RGB-Beleuchtung auf sich aufmerksam. Wir prüfen, ob Cooler Master gute Arbeit leistet. »

  •  Nvidia Geforce RTX 2080Ti und RTX 2080 im Test

    Nvidia Geforce RTX 2080Ti und RTX 2080 im Test

    Mit einer Präsentation, die einprägsamer kaum sein könnte, hat Nvidia seine neueste und leistungsfähigste Grafikkartengeneration für Endkunden vorgestellt. Im Test klären wir die brennende Frage, wie viel Performance die neuen Turing-Modelle tatsächlich bieten und ob sie die hohen Verkaufspreise rechtfertigen. »

  •  Roccat Khan Aimo Gaming Headset im Test

    Roccat Khan Aimo Gaming Headset im Test

    Neben Maus und Tastatur gibt es mit der Roccat Khan Aimo auch ein passendes Headset, welches die hauseigene Beleuchtungsautomatik namens Aimo beherrscht. Darüber hinaus verspricht der Hersteller einen klaren 7.1-Surround-Sound und ein ebenso klares Klangbild beim Mikrofon. Ob das stimmt, klären wir im Review. »

  •  be quiet! Silent Base 601 im Test

    be quiet! Silent Base 601 im Test

    be quiet! schickt mit dem Silent Base 601 eine überarbeitete Variante des Silent Base 600 ins Rennen. In gleich vielerlei Hinsicht hat der Hersteller dabei Hand angelegt, um das Modell im Preisbereich von etwa 120 Euro als äußerst attraktive Gehäuse-Alternative zu positionieren. Was das Gehäuse in der Praxis taugt und ob das am Ende für eine Empfehlung reicht, klären wir im Test. »

  •  1MORE Triple Driver Over Ear H1707 im Test

    1MORE Triple Driver Over Ear H1707 im Test

    Der noch relativ unbekannte Audio-Anbieter aus den Staaten 1MORE versucht es als quasi Newcomer auch im Geschäft der Over-Ear-Kopfhörer. Mit dem H1707 Triple-Driver-Kopfhörern will man Qualität und Sound zu einem fairen Preispunkt vereinen, damit stößt man im heutigen Markt allerdings auf harte Konkurrenz. Ob der Neueinsteiger aus dem Pool der bewährten Marken wie Bose, Sennheiser und co. herausstechen kann, zeigt sich im Test. »

  •  Razer Huntsman Gaming Tastatur im Test

    Razer Huntsman Gaming Tastatur im Test

    Wer schon immer mal eine Tastatur mit optomechanischen Infrarot-Switches haben möchte, für den hat Razer nun etwas parat. Der amerikanische Hersteller möchte einmal mehr den High-End-Bereich der Gaming-Tastaturen aufmischen und schickte daher die Huntsman und Huntsman Elite auf den Markt. Die neuen Modelle sind speziell aufs Gaming ausgelegt und sollen unter Anderem mit hoher Qualität und Ausstattung überzeugen. Ob das gelingt und wie sich die Huntsman sonst behauptet, zeigt sich im Test. »

  •  Nvidia GeForce RTX 2080Ti, 2080 und 2070 vorgestellt

    Nvidia GeForce RTX 2080Ti, 2080 und 2070 vorgestellt

    Wie erwartet hat Nvidia seine drei neuen Oberklasse-Grafikkarten im Vorfeld der Gamescom 2018 in Köln vorgestellt. Neben der Namensänderung ging es vor allem um Raytracing - und dafür umso weniger um die generelle Performance. Dabei hat Nvidia noch einmal kräftig an der Preisschraube gedreht und kassiert dafür jetzt schon harsche Kritik. »

Anzeige