Test: Powercolor Radeon R9 280X Grafikkarte

Die Radeon R9 280X wurde von AMD im Rahmen der Volcanic-Island-Ankündigung Anfang Oktober vorgestellt und entspricht aus technischer Sicht im Prinzip der HD 7970 GHz Edition mit einem reduzierten Kern-Takt. Nichtsdestotrotz haben es sich die diversen Boardpartner nicht nehmen lassen, zahlreiche Eigenkreationen zu präsentieren. Ein Custom-Design liegt uns von Powercolor vor. Ausgestattet mit einem Non-Referenz-Kühler, gehört dieses Modell derzeit zu den günstigsten R9-280X-Versionen am Markt und soll demnach mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.


Am 8. Oktober präsentierte AMD die ersten Ableger der Volcanic-Island-Familie, deren Top-Modell bis zum heutigen Tag die Radeon R9 280X darstellte. Obwohl selbige nun von der R9 290X abgelöst wurde, reicht die theoretische Performance weiterhin aus, in der Oberklasse mitspielen zu können. Um zu überprüfen wie stark die "Neuauflage" der HD 7970 GHz Edition ist, haben wir uns ein entsprechendes Modell von Powercolor zukommen lassen, welches ab Werk mit einem Custom-Kühler und einer herstellereigenen Platine ausgestattet wurde. 

Ein weiterer Faktor, der für die Powercolor-Version der R9 280X spricht, ist der Preis: Die Kosten des vorliegenden 3D-Beschleunigers sind niedriger als bei den vergleichbaren Modellen der diversen Konkurrenten.  

Hersteller Name Preis
Powercolor R9 280X 300.13€


Inhaltsverzeichnis

  1. Powercolor Radeon R9 280X Grafikkarte
  2. Spezifikationen & Lieferumfang
  3. Die Karte im Überblick
  4. So testet PC-Max
  5. 3D Mark 11
  6. Unigine Heaven 3.0
  7. Crysis Warhead & Crysis 2
  8. Metro 2033
  9. Lost Planet 2
  10. DiRT 3
  11. The Elder Scrolls V: Skyrim
  12. Battlefield 3
  13. Luxmark v2.0
  14. Physikalische Messungen
  15. Overclocking
  16. Fazit

Preisvergleich


Kommentare

Ich kann gerne beim Hersteller nachfragen ;)

geschrieben am 11.11.2013 um 16:11 Uhr

Sehr gerne :-)

Nach weiterer Recherche gehe ich jedoch davon aus, dass die Karte ohne die Backplate verkauft wird...

geschrieben am 11.11.2013 um 21:40 Uhr

Laut Powercolor wird die Karte ab Werk mit Backplate ausgeliefert. Woher hast du die Info, dass keine Backplate vorhanden ist?

geschrieben am 13.11.2013 um 09:56 Uhr

Schöne Karte, gute Werte.
Design ist aber irgendwie nicht vorhanden. Sieht sehr mager und "normal" aus, für so ein kraftpaket.

geschrieben am 18.11.2013 um 07:46 Uhr

Klasse Karte aber ich bleibe trotzdem bei Nvidia. Aber auf jeden Fall ein Hammer Teil !!

geschrieben am 19.11.2013 um 17:24 Uhr

Naja, ob AMD oder NVidia ist ja ziemlich egal. Bunte Bilder machen beide! ;)

geschrieben am 20.11.2013 um 08:54 Uhr

Die Liste der Beiträge wurde auf die 6 neuesten begrenzt.
Den gesamten Thread kannst Du im Forum lesen.

Zum Thread im Forum