Test: Powercolor HD 7790 TurboDuo OC Grafikkarte

Die Radeon HD 7790 reiht sich als jüngstes Grafikkarten-Mitglied in die Mittelklasse von AMD ein und kann mit einem kleinen Architektur-Update aufwarten. Unter dem Codenamen "Bonaire" vermarktet, soll die neue GPU auf dem dazugehörigen VGA-Spross die Geforce GTX 650 Ti und die hauseigene HD 7850 mit einem Gigabyte RAM übertreffen beziehungsweise beerben. Ob AMD das angestrebte Vorhaben gelingt, werden wir in diesem Test anhand der Powercolor HD 7790 TurboDuo OC herausfinden. Diese Hersteller-Version kann mit einer eigenen Kühllösung und werkseitigem Overclocking auftrumpfen. 


Lange Zeit war es ruhig im Grafikkarten-Segment, denn weder AMD, noch Nvidia veröffentlichten neue Pixelbeschleuniger. Erst mit der Vorstellung der Geforce Titan kam wieder Bewegung in den Markt. Dennoch sprach dieses knapp 1.000 Euro teure VGA-Monster nur die wenigsten Käufer an. Deutlich attraktiver gestaltete sich das darauffolgende Mittelklasse-Modell der Radeon-Schmiede: AMD präsentierte Ende März mit der HD 7790 ein Modell, das auf einem GCN-Update in Form der Bonaire-GPU basiert. Diese Grafikkarte soll die Geforce GTX 650 Ti attackieren und die HD 7850 mit einem Gigabyte Video-Speicher ersetzen. Bereits kurz nach dem Launch-Datum der HD 7790, konnten zahlreiche Board-Partner wie gewohnt eigene Varianten vorstellen. 

Aus der breiten Masse an Eigenkreationen, haben wir uns Powercolors HD 7790 TurboDuo OC herausgesucht, da selbige zu den schnellsten Versionen dieses Grafikkarten-Modells gehört. Zudem versieht der Hersteller den 3D-Beschleuniger mit einem eigenen Kühl-Design, das mit zwei Lüftern aufwarten kann. Welche Leistung die potenziellen Käufer von AMDs neuster Mittelklasse-VGA in der angepassten Powercolor-Variante erwarten dürfen, klären wir auf den folgenden Seiten. 

Hersteller Name Preis
Powercolor HD 7790 TurboDuo OC 201.65€


Inhaltsverzeichnis

  1. Powercolor HD 7790 TurboDuo OC Grafikkarte
  2. Spezifikationen & Lieferumfang
  3. Die Karte im Überblick
  4. So testet PC-Max
  5. 3D Mark 11
  6. Unigine Heaven 3.0
  7. Crysis Warhead & Crysis 2
  8. Metro 2033
  9. Lost Planet 2
  10. DiRT 3
  11. The Elder Scrolls V: Skyrim
  12. Battlefield 3
  13. Luxmark v2.0
  14. Physikalische Messungen
  15. Overclocking
  16. Fazit

Kommentare

schöne Karte für das Geld.
Aber Powercolor, naja, ist mir persönlich zu teuer.

geschrieben am 30.04.2013 um 18:05 Uhr

Naja das Preis/ Leistungs-Verhältnis stimmt hier leider nicht. Da würde ich eher zur 650 Ti Boost greifen.

geschrieben am 03.05.2013 um 18:31 Uhr

Hach wie toll, dass die Grafikkarte die ich verbaut habe, quasi schon am untersten Ende eurer Skala gelandet ist... die gute 7770 :D ohman.... -.-

Für mich wäre das dann allerdings bei der geringen Mehrleistung dann doch nen zu kleiner Sprung um mir diese Grafikkarte zum "aufrüsten" zuzulegen...^^

geschrieben am 04.05.2013 um 15:30 Uhr

Die "gute 7770" (hammer diese vielen 7enen) gewinnbringend versilbern und dann noch ein zwei Mark drauf legen und schon hast du diese mörder ober megaperformate Karte auch in deinem Rechner ;)

Also nee im Ernst, Hardware wieder loswerden solange sie noch ein bissl was wert ist kann ein guter Anreiz fürs Aufrüsten sein, da man dann ja nicht den vollen Marktrpreis aus dem geliebten Geldsäckel entlassen muss.

Mach ich auch immer so und ist ein probates Mittel um hardwaretechnisch mit 60% Neukosten am Ball zu bleiben :)

geschrieben am 04.05.2013 um 21:51 Uhr

naja...aber ich bin einfach zu faul um immer nach nen paar Monaten das ding wieder zu verkaufen etc...
ich warte bis es kaputt ist und hol mir dann was neues...oder ich krieg iwo her das ding gratis...^^ die karte die jetzt drin ist hab ich ja auch gewonnen :P

geschrieben am 04.05.2013 um 22:05 Uhr

Wer zu faul ist darf aber auch nicht mosern :P

Ja aber hast schon recht, ins unserer Wegwerfgesellschaft landen einfach zu viele Dinge zu schnell auf dem absteigenden Ast, welche man ein paar gefühlte Tage zuvor noch als Goldstück angesehen hat.

Aber man muss den gemeinen Lemming ja auch auf Trab halten um die all so verherrlichte Wirtschaft am laufen zu halten sonst bricht das ganze Konstrukt zusammen ;)

geschrieben am 04.05.2013 um 22:19 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen