Test: Gainward Geforce GTX 580 Phantom

Die bekannte Premium-Marke Gainward, die ein Bestandteil von Nvidias exklusivem Board-Partner Palit ist, setzt sich durch die innovative Phantom-Baureihe von dem üblichen Einheitsbrei anderer Hersteller ab. Insgesamt beinhaltet diese edel anmutende Serie vier Geforce-Modelle mit dem recht außergewöhnlichen Kühlkonstrukt. Wir haben uns für diesen Artikel die GTX-580-Variante mit 1.536 Megabyte Video-Speicher herausgepickt und testen, wie gut sich der Pixelbeschleuniger mit seinem Phantom-Kühler samt angepasster Platine und erhöhten Taktraten gegen die Konkurrenz schlägt. Wird das Fazit wenig überraschend positiv ausfallen oder gibt es auch im metaphorischen Sinne Ecken und Kanten an Gainwards Single-GPU-Flaggschiff?


Wer auf der Suche nach einer Grafikkarte mit brachialer Leistung ist, kommt an einer Geforce GTX 580 nicht vorbei. Der Fermi-Sprössling in der nunmehr zweiten Generation stellt das derzeitige Single-GPU-Flaggschiff am Grafikkartenmarkt dar. Doch gerade die günsten Ableger setzen auf das recht laute Kühlkonzept von Nvidia und müssen mit den Standard-Taktraten auskommen. Es geht aber auch anders: Die Gainward Geforce GTX 580 Phantom gehört zu den schnellsten Ablegern im hauseigenen Portfolio der Firma. Mit einzigartiger Optik, edlem Design und leichter Übertaktung versucht der Hersteller sein Premium-Produkt Gamern und Enthusiasten schmackhaft zu machen. Dank des eigens entwickelten Phantom-Kühlers soll dabei auch die Temperatur auf einem optimalen Niveau gehalten werden und die Geräuschkulisse im niedrigen Bereich bleiben. Ob Gainward dabei alles richtig machte und die selbst gesteckten Ziele erreicht, klären wir im Laufe des umfangreichen Tests auf.

Wir haben die wichtigsten Merkmale kurz und knapp in einem kleinen Video für euch festgehalten:

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Hersteller Name Preis
Gainward Geforce GTX 580 Phantom 384.70€

In unserem Test gehen wir nicht nur auf die reine Spieleleistung ein, sondern ermitteln diverse Daten wie Lautstärke, Stromverbrauch und die GPU-Temperaturen. Außerdem testen wir, wie hoch sich eine Grafikkarte übertakten lässt.


Inhaltsverzeichnis

  1. Gainward Geforce GTX 580 Phantom
  2. Die Karte im Überblick
  3. Technische Details
  4. So testet PC-Max
  5. 3D Mark Vantage
  6. Unigine Heaven 2.1
  7. Far Cry 2
  8. Crysis Warhead
  9. Resident Evil 5
  10. Metro 2033
  11. Lost Planet 2
  12. Call Of Duty: Modern Warfare 2
  13. Colin McRae: DiRT 2
  14. Final Fantasy XIV
  15. Physikalische Messungen
  16. Overclocking
  17. Fazit

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen