Turbine im PC

Die AeroEngine bietet ein beeindruckendes Design, denn die “Turbine“ sticht sofort ins Auge. Die Hardware wird durch ein großes Fenster zur Schau gestellt, damit diese ebenfalls so beeindruckend auf den Betrachter wirkt, wie das Äußere, sollte der User Highend-Komponenten verbauen.

Der turbinenartige Lufteinlass, die Aluoptik und das riesige Window sind besonders markante Punkte der Aerocool-Gehäuses. Ob die Turbine wirklich für frischen Wind im Gehäuse sorgt, die Vearbeitung stimmt und alle weiteren Anforderungen erfüllt werden, zeigt sich im Test.

Technische Daten

  • Abmessung: 440 mm x 430 mm x 200 mm (T x H x B)
  • Gewicht: 6,6 kg
  • Material: Stahlblech/Aluminium/Kunststoff
  • Laufwerke: 4 x 5,25“ extern, 1 x 3,5“ extern, 6 x 3,5“ intern
  • Motherboardtyp: ATX
  • Lüfter: 1 x 120 mm (im Lieferumfang), 1 x 140 mm (im Lieferumfang), 2 x 80 mm oder 2 x 120 mm (optional)
  • Sonstiges: 2 x Front-USB, 1 x Front-Firewire, 1 x Front-Lautsprecherausgang, 1 x Front-Mikrofoneingang

Inhaltsverzeichnis

  1. Turbine im PC
  2. Lieferumfang, Äußeres Erscheinungsbild, Front & Rückseite
  3. Innenleben & Testaufbau
  4. Fazit