Test: Scythe Ikazuti Gehäuse

Der Gehäusemarkt bietet inzwischen eine sehr differenzierte Auswahl an Herstellern. Viele dieser Firmen kommen ursprünglich aber aus anderen Bereichen oder sind dort vertreten und verkaufen so nicht nur Gehäuse, sondern beispielsweise auch Netzteile und Kühler. Letzere waren bisher das Fachgebiet von Scythe. Jetzt wagt sich der Hersteller aber mit dem ersten vollständig eigenen Gehäuse auf den Markt und präsentiert mit dem Ikazuti ein interessantes Gehäuse, das letzten Endes aber noch nicht an die Konkurrenz heranreichen kann. 


Der erste Schritt in einen neuen Markt ist getan, das Scythe Ikazuti ist auf dem Markt. Der Midi-Tower, welcher in drei unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich ist, sieht auf den ersten Blick nach einem sehr soliden Gehäuse aus. Eine schwarze Innenlackierung, ausreichend viele Montageplätze für Laufwerke und die gängigen Gehäuse-Features - beispielsweise der Ausschnitt hinter dem CPU-Kühler oder Kabeldurchführungen - sind vorhanden. Scythe verbaut außerdem die qualitativ hochwertigen Slipstream-Lüfter im Ikazuti. Zudem wirft der Hersteller das Gehäuse zu einem sehr günstigen Preis auf den Markt und hofft damit auf zahlreiche Abnehmer. Ob diese Hoffnung berechtigt ist und der Kauf des Ikazutis lohnt, wollen wir in unserem Test untersuchen. 

Zunächst wollen wir aber einen audiovisuellen Eindruck des Gehäuses vermitteln. Ein grob skizziertes Bild des Scythe Ikazuti liefert unser kurzes Video:

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Jedes Gehäuse unterziehen wir einem aufwendigen Test. Dabei werden Eigenschaften wie Größe, Gewicht sowie Platzverhältnisse ebenso gemessen wie auch Temperatur und Lautstärke mit verbauter Hardware. Kombiniert mit dem subjektiven Eindruck ensteht schließlich das Fazit.

Für Interessierte gibt es hier mehr Informationen zum Testsystem und zur Bewertung

Hersteller Name Preis
Scythe Ikazuti 68.85€


Inhaltsverzeichnis

  1. Scythe Ikazuti Gehäuse
  2. Ausstattung
  3. Erscheinungsbild
  4. Innenaufbau
  5. Einbau der Hardware
  6. Messungen & Eindrücke
  7. Fazit

Preisvergleich


Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum