Test: Corsair Obsidian 750D Gehäuse

Mit dem Obsidian 750D gibt es erneut Zuwachs in der High-End-Gehäusebaureihe von Corsair. Die Intention hinter dem neuen Modell ist mehr als klar: Geschlossen werden soll die Lücke zwischen dem Ultra-Tower 900D sowie dem ATX-Derivat in Form des Obsidian 650D. Im Rahmen der Veröffentlichung der Neuheit konnten wir ein entsprechendes Muster als eines der ersten Magazine auf unseren Prüfstand schicken. Ob die Korsaren mit dem neuesten Modell ganze Arbeit leisten, klären wir im Test!


Für viele ist der Ultra-Tower in Form des Obsidian 900D zu groß, während das Obsidian 650D trotz der normalen Ausmaße etwas zu klein ist. Da fehlte bisher ein Modell, dem viele Funktionen des Topmodells inne wohnen und das mit einer handelsüblicheren Größe dennoch genug Raum bietet, um leistungsfähige Komponenten mitsamt einer adäquaten Kühllösung unterzubringen. Mit dem heute offiziell veröffentlichten Obsidian 750D hat Corsair einen brandneuen Ableger auf den Markt gebracht, der beim Platzangebot gegenüber dem 900D einige Kompromisse eingeht, aber trotzdem genug für ambitionierte Nutzer bietet. Nicht kurz gekommen ist dabei natürlich die Ausstattung: Unter anderem stehen ausgeklügelte Montagevorrichtungen für Festplatten oder SSDs neben einem gut realisierten Kabelmanagement-System bereit. So gesehen deckt der Hersteller nun das volle Spektrum der aktuellen High-End-Gehäuseserie ab, womit sich die Nutzer unter den ähnlich gestalteten Ablegern, das für die eigenen Bedürfnisse passende Modell auswählen können.

Mit einem vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreis von etwa 150 Euro ist der Neuzugang in Corsairs Gehäuse-Portfolio auf den ersten Blick ein Modell, das im Gegensatz zum großen Bruder in Form des Obsidian 900D wesentlich erschwinglicher erscheint und wie das seit geraumer Zeit erhältliche Obsidian 650D im Fokus vieler Gehäuse-Suchender liegt. Ob das neue Corsair-Case der oberen Mittelklasse eine nennenswerte Alternative zu den hauseigenen Ablegern und der Konkurrenz darstellt, wird unser Test zeigen.

Hersteller Name Preis
Corsair Obsidian 750D 141.80€


Inhaltsverzeichnis

  1. Corsair Obsidian 750D Gehäuse
  2. Ausstattung und Spezifikationen
  3. Erscheinungsbild
  4. Innenaufbau
  5. Einbau der Hardware
  6. So testet PC-Max
  7. Messungen und Eindrücke
  8. Fazit

Kommentare

Wie immer: Super Test zu einem tollen Case. Persönlich wäre es mir aber echt zu groß. So viel Platz bräuchte ich nie. ;)

geschrieben am 24.09.2013 um 11:02 Uhr

Klasse Test.
Das einzige was mir grundsätzlich nicht so ganz gefällt,sind so große Fenster,die dann auch die Laufwerksschächte zeigen.
Ansonsten tolles Teil.Tausch gegen das 550D? :D
Giveaway?Ich steh wieder bereit. ;)

geschrieben am 24.09.2013 um 12:30 Uhr

Wirklich netter Test, die Bilder sind vor allem sehr gut.

Mir persönlich ist der Miditower aber leider etwas arg teuer ausgefallen, vom 900D mal ganz zu schweigen. Da gibts glücklicherweise genausogute Alternativen für die hälfte....+

Mir selber gefallen solche eher schlicht aber edel gehaltene Gehäuse deutlich besser als diese Turbo/Aliendesigns.

geschrieben am 24.09.2013 um 14:05 Uhr

Schöner Test.
Das 750D sieht neben dem 900D zwar recht keine aus, aber auch das 750D ist immer noch viel zu groß.
Neben dem ATX Mainboard könnte man locker noch ein weiteres µATX System verbauen.

Ach ja, der Preis von Amazon ist viel zu hoch gegriffen, in einem britischen Shop hab ich das Gehäuse schon für 135 Pfund gesehen, sollten ca 170€ sein, und bei geizhals findet man es in einem österreichischen Shop schon für 160€

geschrieben am 24.09.2013 um 15:00 Uhr

Im Luxx hieß es 149€.Der Preis bei Amazon ist halt ein Fehler.

geschrieben am 24.09.2013 um 16:50 Uhr

Exakt, AlexKL77.

Habe selbst bei Corsair bezüglich des Endkundenpreises nachgehakt und mir wurde versichert, dass sich selbiger in Kürze bei rund 150 Euro inkl Steuern einpendeln wird.
Insofern auch preislich für Wakü-Nutzer und auch für leistungsfähige Systeme ein attraktives Case.

geschrieben am 24.09.2013 um 21:24 Uhr

Die Liste der Beiträge wurde auf die 6 neuesten begrenzt.
Den gesamten Thread kannst Du im Forum lesen.

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen