Test: Aerocool DS (Dead Silence) Cube Gehäuse im Test

Mit den DS Cubes hat der besonders für auffällige Gehäusekreationen bekannte Hersteller Aerocool vor nicht allzu langer Zeit viel Aufmerksamkeit erregt. Dabei sind die entsprechenden Ableger, keinesfalls polarisierend, sondern vom Erscheinungsbild eher als dezent zu bezeichnen. DS steht hierbei für Dead Silence (zu Deutsch: Todesstille). Ob der Micro-ATX-Cube von Aerocool tatsächlich leise zu Werke geht und wie die Performance ausfällt, erfahrt ihr im Test!


Aerocool ist bekannt - allerdings für eher ausgefallenere Hardware-Behausungen, die die Aufmerksamkeit des Betrachters mit auffälligen Design-Spielereien auf sich ziehen. In eine ganz andere Richtung gehen hingegen die vergleichsweise edlen DS Cubes, die der Hersteller bereits in vielen verschiedenen Ausführungen vor kurzem auf den Markt brachte. Ob weiß, rot, schwarz, schwarz-weiß, orange oder gold sowie mit und ohne Fenster - der Nutzer hat die Qual der Wahl. Damit geht Aerocool in dieselbe Richtung wie der Konkurrent Bitfenix und spricht mit den neuen Micro-ATX-Konstrukten Nutzer an, die viel Wert auf das Erscheinungsbild ihres Gehäuses legen und gleichzeitig leistungsfähige Hardware verbauen möchten. Diese Anforderungen erfüllen soweit alle Varianten des DS Cubes.

Wie es schließlich mit der Performance und der allgemeinen Verarbeitung des DS Cubes in der goldenen Variante mit Sichtfenster aussieht und wie sich selbiges gegen die bereits von uns getesteten Micro-ATX-Gehäuse schlägt, wird auf den folgenden Seiten näher erläutert.

Hersteller Name Preis
Aerocool DS Cube (Dead Silence) 79.96€


Inhaltsverzeichnis

  1. Aerocool DS (Dead Silence) Cube Gehäuse im Test
  2. Ausstattung und Spezifikationen
  3. Erscheinungsbild
  4. Innenaufbau
  5. Einbau der Hardware
  6. So testet PC-Max
  7. Messungen und Eindrücke
  8. Fazit

Kommentare

Ich finde das Gehäuse echt nicht schön.
Es gefällt auch generell nicht wirklich. Da gibt es wirklich bessere und schönere Alternativen.
Aber wenigstens erkennt man im Ersten Moment nicht, dass es von Aerocool ist :shit

Aber schöner Test, Issam.

geschrieben am 01.01.2014 um 17:25 Uhr

Also ich finde das Case richtig gut, besser durchdacht als das Prodigy! Mit ein wenig Modding kann man da richtig viel draus machen. Allerdings ist die Farbe schwarz/gold natürlich *****! Weiß oder schwarz/weiß rockt!

geschrieben am 01.01.2014 um 21:17 Uhr

Danke Swaggy ^^

Ja, also ich persönlich finde Gold schon schön. Aber in natura sah es dann doch nicht mehr so nach meinem Geschmack aus. Nach dem Test würde ich persönlich auch eher zu schwarz, weiß schwarz greifen.

Gruß

geschrieben am 01.01.2014 um 23:30 Uhr

So eins ist auf dem Weg zu mir.
Ich bin mal gespannt,wie es in natura aussieht.

geschrieben am 02.01.2014 um 13:26 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen