Lian Li PC 86 Alu Tower

Besondere Gehäuse erfreuen sich bei den PC-Usern immer größerer Beleibtheit. Wer viel Zeit und Lust hat, moddet sein Case meist selbst. Allerdings hat nicht jeder diese Zeit oder die nötige Lust dazu. Genau für diese Zielgruppe bietet Lian Li unter anderem sein PC 86 Gehäuse an, welches wir heute für euch im Review haben.

Einleitung:

Besondere Gehäuse erfreuen sich bei den PC-Usern immer größerer Beleibtheit. Wer viel Zeit und Lust hat, moddet sein Case meist selbst. Allerdings hat nicht jeder diese Zeit oder die nötige Lust dazu. Genau für diese Zielgruppe bietet Lian Li unter anderem sein PC 86 Gehäuse an, welches wir heute für euch im Review haben.

Das besondere an diesem Gehäuse ist sein aussehen, welches einem sofort ins Auge fällt. Das Aluminium, aus dem das PC 86 besteht, wurde dazu schwarz eloxiert. Um den ganzen noch mehr Pepp zu verleihen, wurde der Rahmen in der Front in Silber gehalten.



Beim Eloxieren handelt es sich um ein Galvanisches Verfahren, mit dem per Elektrolyse auf dem Aluminium eine harte Schutzschicht aus Alunimiumoxid (Eloxal) erzeugt wird. Ein Vorteil dieses Verfahrens ist z.B. die erhöhte Kratzfestigkeit!

Unser Dank geht an dieser Stelle an Maik von Com-Tra, der uns das Lian Li PC 86 für dieses Review zur Verfügung gestellt hat!



Technische Daten:

  • ATX Midi Tower
  • Komplett aus Aluminium
  • 48,5 x 21 x 44 (Tiefe x Breite x Höhe in cm)
  • 4x 5,25" Schächte für CD-Rom Laufwerke
  • 3x 3,5" Schächte für Diskettenkaufwerke
  • 4x 3,5" Schächte für Festplatten (senkrechte Einbaulage)
  • Gewicht ohne Netzteil ca. 5,9 kg
  • Abnehmbare Seitenteile
  • 3x 80mm Lüfter + Lüftersteuerung (3 Stufen) und Staubfilter
  • 4 USB Anschlüsse an der Front
  • Herausnehmbarer Mainboardschlitten
  • Herausnehmbare 3,5" Käfige
  • Werkzeugloses öffnen durch Thumbscrews
  • Blaue Status LEDs

Inhaltsverzeichnis

  1. Lian Li PC 86 Alu Tower
  2. Besonderheiten & Innenraum
  3. Innenraum (Fortsetzung)
  4. Innenraum (Fortsetzung), Fazit & Pro/Contra