Vergleich: Zwei SSDs mit 120GB von OCZ im Test

Benchmark Übersicht

Um eine Aussage darüber zu treffen, wie gut die getesteten Solid State Drives sind, bedarf es einiger Benchmarks. Sie sollen kurz und knapp ein klares Bild der Performace zeigen und helfen, die Streu vom Weizen zu treffen. Um diesen Teil des Tests aber nicht zu überladen, haben wir uns nur auf drei Programme beschränkt. Die sind PCMark Vantage, Crystal Disk Mark und HD Tune.

In den folgenden Zeilen dieser Seite wollen wir die Benchmarks kurz vorstellen und beschreiben, was sie an den Datenspeichern testen.

PCMark Vantage

Beginnen wollen wir dabei mit dem PCMark Vantage aus dem Hause Futuremark. Im Gegensatz zu dem 3DMark Vantage ist der PCMark nicht auf die Gaming-Performance ausgelegt. Hauptaugenmerk des PCMarks ist die Überprüfung der Systemleistung im Alltag. So besteht der Benchmark neben der Music Suite, der Communications Suite und fünf weiteren Testläufen auch aus einer HDD Suite.

Genau diese HDD Suite liefert uns neun Ergebnisse. Neben dem Gesamt Score der einzelnen SSDs spuckt uns der Benchmark auch die Ergebnisse der gesamten acht Testdurchläufe aus. In der folgenden Liste ist zu sehen, welcher Test die SSDs auf was genau testet:

  • HDD 1: Windows Defender
  • HDD 2: Spielen
  • HDD 3: Importieren von Bildern in Windows Photo
  • HDD 4: Windows Vista Start
  • HDD 5: Videobearbeitung mit Windows Movie
  • HDD 6: Windows Media Center
  • HDD 7: Musik im Windows Media Player hinzufügen
  • HDD 8: Anwendung laden

Crystal Disk Mark

Als zweiter Benchmark kommt in unseren RoundUps das Programm Crystal Disk Mark in der Version 2.2 zum Einsatz. Bein einer Testgröße von 50 MByte ermittelt es jeweils die sequenzielle Lese- und Schreibrate sowie gleiches für 512- und 4KByte große Datein. Insgesamt läuft jeder Test fünf mal und das Programm bildet daraus automatisch den Mittelwert.

HD Tune

Last but not least haben wir noch den HD Tune Benchmark in der Version 2.55 mit in unseren Testparkur aufgenommen. Das Programm liefert uns weitere vier Ergebnisse für unseren Test. Dazu gehören die Access Time sowie die maximale, die minimale und die durchschnittliche Transferrate.


Inhaltsverzeichnis

  1. Zwei SSDs mit 120GB von OCZ im Test
  2. OCZ OCZSSD2-1AGT120G
  3. OCZ OCZSSD2-1VTXT120G
  4. Testsystem
  5. Benchmark Übersicht
  6. PCMark Vantage
  7. Crystal Disk Mark
  8. HD Tune
  9. Ergebnisse
  10. Empfehlungen der Redaktion

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum