Test: Samsung SSD 840 EVO mit 120, 250 und 500 GB

Die SSD 840 EVO bildet das neuste Mitglied in Samsungs aktuellem Solid-State-Drive-Portfolio und wurde erst vor wenigen Tagen in Korea auf dem SSD Global Summit offiziell vorgestellt. Die jüngste Datenträger-Familie des Unternehmens wartet mit neuen Technologien, hochkapazitiven NAND-Bausteinen und einer überarbeiteten Software auf. Um zu überprüfen welche Leistung die EVO-Datenträger offerieren, haben wir drei Modell vorliegen, die mit Speichermengen von 120, 250 und 500 Gigabyte die aktuell gängigsten Kapazitätsklassen abdecken. Doch nicht nur die Leistung, sondern auch der Strombedarf und die technischen Neuerungen sowie die Software liegen in diesem Test im Fokus.


Am 18 Tag dieses Monats hielt Samsung in Korea das SSD-Global-Summit-Event ab, um der Weltpresse die Neuheiten im eigenen Solid-State-Drive-Portfolio umfassend zu präsentieren. Gezeigt wurden zwar mehrere Datenträger, doch an Endkunden richtet sich lediglich die SSD 840 EVO. Selbige basiert im Prinzip auf der SSD 840 Basic und wird eben diese im Laufe der Zeit ersetzen. Demnach ist der neuste Datenträger des Unternehmens mit dem vergleichsweise günstigen und bei SSDs derzeit noch wenig verbreiteten TLC-NAND-Flash ausgestattet. Dieser Speichertyp sorgt bei der aktuellen Basic-Variante für recht niedrige Schreibraten, was immer wieder in den entsprechenden Reviews bemängelt wurde. Unter anderem kann Samsung diesen Umstand bei der SSD 840 EVO in allen Kapazitätsstufen durch die sogenannte Turbo-Write-Technologie umgehen.

Zu den weiteren Features des neuen Datenträgermodells von Samsung zählen unter anderem ein überarbeiteter SSD-Prozessor, hochkapazitive NAND-Chips und Verbesserungen im Bereich der Software. Anhand der Ableger mit 120, 250 und 500 Gigabyte Kapazität schauen wir uns die neue SSD-Familie im Portfolio von Samsung genauer an.

Hersteller Bezeichnung Kapazität Preis
Samsung SSD 840 EVO 120GB 120GB 64.90€
Samsung SSD 840 EVO 250GB 250GB 117.12€
Samsung SSD 840 EVO 500GB 500GB 213.25€


Inhaltsverzeichnis

  1. Samsung SSD 840 EVO mit 120, 250 und 500 GB
  2. Samsung SSD 840 EVO im Detail
  3. Software: Magician 4.2 inkl. RAPID & Data Migration v2.0
  4. So testet PC-Max
  5. ATTO
  6. CrystalDiskMark
  7. AS SSD: Transferraten & Zugriffszeit
  8. AS SSD: Kopier-Benchmark
  9. PC Mark 7
  10. Leistungsaufnahme
  11. Kosten pro Gigabyte
  12. Fazit

Kommentare

Also ich ich würde mich auch über eine 250er freuen :)

geschrieben am 03.08.2013 um 17:03 Uhr

funzt die 4.2 auch bei der pro reihe?

geschrieben am 16.08.2013 um 14:10 Uhr

Was genau meinst du denn mit 4.2? ^^

geschrieben am 16.08.2013 um 14:36 Uhr

Ich denke mal die Firmware...

geschrieben am 16.08.2013 um 14:56 Uhr

Ahhhhh... Das kann natürlich sein;D wollt jetzt nicht den ganzen Artikel aufn Kopf stellen um die 4.2 zu finden:D

Da die Pro nen anderen Controller hat, glaub ich nich, dass die Firmware kompatibel ist...

geschrieben am 16.08.2013 um 16:25 Uhr

ich meine die software 4.2 .
aber wird schon funzen

geschrieben am 20.08.2013 um 12:05 Uhr

Die Liste der Beiträge wurde auf die 6 neuesten begrenzt.
Den gesamten Thread kannst Du im Forum lesen.

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen