Test: Patriot Division 2 Viper Xtreme 8GB 1600MHz DDR3-Arbeitsspeicher

Arbeitsspeicher des Typs DDR3 ist zurzeit so günstig wie nie zuvor. Doch im Gegensatz zum Preis ist das aktuell vorherrschende Angebot alles andere als gering, denn jeder Hersteller versucht mit seinen Modellen den Kunden für sich zu gewinnen. Wie auch alle anderen großen RAM-Produzenten hat dabei Patriot Module im Programm, welche sich vor allem an Gamer richten. Wir haben uns die neuen Viper Xtreme aus der "Division 2"-Serie zukommen lassen, um sie mit den Konkurrenzprodukten zu vergleichen. Die Begeisterung unsererseits hielt sich am Ende allerdings in Grenzen.


Protzige Heatspreader, hochwertige Platinen und Chips mit der höchsten Güte - das sind die Eigenschaften der meisten RAM-Module speziell für Gamer. Der RAM soll sich dadurch besser übertakten lassen und in der einen oder anderen Anwendung noch einen kleinen Leistungsschub bringen.

Doch auch wer seinen Prozessor durch Overclocken Feuer unterm Hintern machen will, ist auf guten RAM angewiesen, um den FSB bzw. die Baseclock weit genug anheben zu können. Ob die Division 2 Viper Xtreme von Patriot diesen Ansprüchen gerecht werden, das wollen wir in diesem Test nun herausfinden.

Hersteller Bezeichnung Timings Takt Preis
Patriot Division 2 Viper Xtreme 8-9-8-24 1600MHz 88.88€


Inhaltsverzeichnis

  1. Patriot Division 2 Viper Xtreme 8GB 1600MHz DDR3-Arbeitsspeicher
  2. Der RAM im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Everest Ultimate Ergebnisse
  5. Overclocking-Test
  6. Ergebnisse
  7. Fazit

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen