Test: G.Skill Ares DDR3-2133 CL9 16GB RAM

Der Speicherspezialist G.Skill gab kürzlich bekannt, neben den Ripjaws-Z-Modulen eine weitere RAM-Serie für die Patsburg-Plattform der Sandy-Bridge-E-Prozessoren auf den Markt zu bringen. Die neuen Riegel mit dem Namen "Ares" sollen sich jedoch an Enthusiasten und performance-orientierte Nutzer richten, deren Platzverhältnisse aufgrund ausladender High-End-CPU-Kühler oder kleiner Gehäuse eher eingeschränkt sind. Das uns vorliegende DDR3-2133-Quartett bildet mit den Timings CL9-11-10-28 und 1,65 Volt die Speerspitze der Ares-Serie. Sagt G.Skill der Konkurrenz damit den Kampf an?


Die Nutzer aktueller High-End-Plattformen bestücken ihre hochwertigen Hauptplatinen in der Regel mit potenter Hardware, die nach einer guten Kühlung verlangt. Meist thronen so auf den schnellen Prozessoren und Speicherriegeln ausladende Kühlkörper beziehungsweise Heatspreader. Treffen beide aufeinander, kann es unter Umständen zu Kompatibilitätsproblemen kommen. Neben Kingston erkannte auch G.Skill diese teils schwerwiegende Tatsache und rief mit den Ares-Ablegern kürzlich eine neue Speicherserie für Intels Sandy Bridge E ins Leben. Selbige zeichnen sich durch die ansprechenden Spezifikationen und den sehr niedrigen Heatspreader aus. Wir haben uns das aktuelle Flaggschiff der Baureihe in Form des blauen DDR3-2133-Quartetts mit den Timings CL9-11-10-28 und 1,65 Volt vom Hersteller zukommen lassen. Natürlich wird das Ares-Portfolio durch eine Vielzahl weiterer Varianten mit unterschiedlichem Takt, Latenzen und Spannungen nach unten hin erweitert. Unterstützt werden laut Hersteller die Sockel LGA2011 und LGA1155.

Der vom griechischen Krieggsgott adaptierte Namen "Ares", könnte als direkte Kampfansage an die starke Konkurrenz gesehen werden. Bereits in der Vergangenheit verdeutlichte G.Skill eindrucksvoll, den führenden Herstellern im Speichersegment anzugehören. Wir klären im Laufe dieses Artikels, wie stark "Ares" letzten Endes wirklich ist.

Hersteller Bezeichnung Timings Takt Preis
G.Skill Ares (F3-2133C9Q-16GAB) CL9-11-10-28 2133MHz -


Inhaltsverzeichnis

  1. G.Skill Ares DDR3-2133 CL9 16GB RAM
  2. Der Speicher im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Speicherdurchsatz & Latenzen
  5. Overclocking & Undervolting
  6. Fazit

Preisvergleich


Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum