Test: Corsair Vengeance RGB 32GB DDR4-3000Mhz im Test

RGB macht nirgendwo halt - auch nicht beim Arbeitsspeicher. Nutzer, die auf eine farblich ordentliche Präsentation des eigenen PCs viel Wert legen kaufen konsequenterweise leuchtenden Arbeitsspeicher. Corsair bietet mit dem Vengeance RGB 32GB DDR4-3000Mhz-Kit ein passendes Produkt hierfür an.


Arbeitsspeicher ist zu aktuellen Zeiten ziemlich teuer. Die Investition in ein entsprechendes Kit jenseits der 300 Euro muss also wohl überlegt sein. Warum also nicht gleich ein Kit kaufen, das künftig mit wechselnden System-Farben passend bleibt? Corsair bietet mit der Vengeance RGB-Serie ein Produkt mit dieser Überlegung an und macht beim Arbeitsspeicher keinen Halt vor RGB. Die zumindest optisch individualisierten Riegel machen so ordentlich was her. Ob auch unter der Haube alles gut ist, klären wir im Test.

HerstellerCorsair
ModellVengeance RGB
ModellnummerCMR32GX4M4C3000C15
Kapazität4x8GB (32GB)
Geschwindigkeit3.000 Megahertz
LatenzCL15-17-17-35-2T
Preis (Stand: 02/2018)405,40 Euro

Inhaltsverzeichnis

  1. Corsair Vengeance RGB 32GB DDR4-3000Mhz im Test
  2. Die Riegel im Detail
  3. So testet PC-Max
  4. Leistung (1)
  5. Leistung (2)
  6. Leistung (3)
  7. Fazit

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich