Meldungen

  • Need for Speed: EA teasert Reboot der Serie

    Gestern um 18 Uhr war es soweit: EA enthüllte einen ersten Teaser zum neuen Need for Speed. Nach einer Auszeit soll der neue Ableger quasi ein Reboot der altehrwürdigen Serie darstellen, die zuletzt nicht vollständig überzeugen konnte. Electronic Arts ging diesmal auf die Wünsche der Fans ein und bietet ein Spiel im Stile der beliebten Underground-Teile. Gaming Konsolen

  • Microsoft: Drastische Preissteigerung beim Surface Pro 3

    Dass der Euro-Dollar-Kurs schwächelt, ist schon seit Längerem bekannt und es waren bis jetzt viele Preissteigerungen in allen Bereichen bemerkbar. Jetzt trifft es auch das Surface Pro 3 von Microsoft mit teils drastischen Preissteigerungen. Tablets

  • Skylake: Core i5-6600K und i7-6700K direkt nach Präsentation verfügbar

    Bereits seit einiger Zeit wird vermutet, dass Intels Skylake im August der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Dies soll auf dem IDF geschehen und bereits kurz danach sollen auch schon die ersten Prozessoren mit neuer Architektur in den Handel gelangen. Dabei möchte Intel neuen Berichten zufolge gleich mit hochklassigen CPUs durchstarten. Prozessoren

  • 120-Millimeter-Lüfter im Test

    Nachdem wir erst kürzlich mit einem sehr ähnlichen Round-Up einen Einblick in das aktuelle Angebot an 140-Millimeter-Lüftern geben konnten, wollen wir nun einige der etwas kompakteren Lüfter mit einem Durchmesser von zwölf Zentimetern unter die Lupe nehmen. Auch bei diesen Exemplaren gibt es hier und da einige Besonderheiten herauszustellen und der Einsatz sowohl auf Wasserkühlungsradiatoren als auch bei der Gehäusebelüftung ist mit fast allen Exemplaren möglich.

  • LG: Nach G4 ein zweites Top-Modell in der Mache

    Nachdem das erste Flagschiff seitens LG G4 vorgestellt wurde und es demnächst auch hierzulande verkauft wird, kam jetzt raus, dass in der zweiten Jahreshälfte ein zweites Top-Modell an den Start geht. Smartphones

  • Project Cars: Keine Benachteiligung von AMD

    Der Entwickler des Rennspiels Project Cars hat sich nun zum Thema der schlechten Performance von AMD-Grafikkarten im Spiel geäußert. Demnach weisen die Entwickler die Anschuldigungen von sich, dass Nvidia Gameworks Effekte zum schlechten Abschneiden der Grafikkarten beitragen. Auch, dass das Spiel von Nvidia mit finanziellen Mitteln unterstützt worden wäre, wurde von einem Programmierer widerlegt. Gaming

  • Titan X Konkurrenz: AMD plant angeblich Grafikkarte mit ähnlichen Namen

    Erneut sind neue Berichte um AMDs bevorstehende Grafikkarten aufgetaucht. Gerüchten zufolge möchte AMD eine Radeon Grafikkarte als direkten Konkurrenten der Geforce Titan X positionieren. Für diese Grafikkarte soll schließlich der neue Grafikchip verwendet werden, der seit einiger Zeit unter dem Namen "Fiji" bekannt ist. Doch damit werfen sich neue Fragen auf, die die Position einer möglichen R9 390X betreffen. Grafikkarten

  • Amazon: Päckchen per U-Bahn

    Das Online-Versandhaus Amazon lässt keine Gelegenheit offen, um ihre Päckchen noch schneller auszuliefern. Auch mit dem neuen Pilotprojekt zeigt man,… » Weltgeschehen

  • GTA V kann knapp 52 Millionen Verkäufe vorweisen

    Rockstars Grand Theft Auto V konnte sich seit dem erstmaligen Release auf PS3 und Xbox 360 im September 2013 inzwischen rund 52 Millionen mal verkaufen. Dies geht aus dem Jahresbericht von Take-Two Interactive hervor. Dazu zählen auch die im November 2014 gelaunchten PS4- und Xbox One-Versionen, wie auch die im letzten Monat releaste PC-Version. Damit konnte sich das Spiel im gleichen Zeitraum knapp doppelt so gut verkaufen wie der Vorgänger seiner Zeit. Gaming

Preisvergleich

Partnernews